fbpx

Joschi Haunsperger im Handelsblatt: Onlinemarketer mit Herz und Verstand

In letzter Zeit gibt es ganz schön viel Wind um den Onlinemarketing-Experten Joschi Haunsperger. Er ist in einschlägigen und wichtigen Medien vertreten. Aber als langjähriger Journalist und Autor weiß er, wie man an die Medien herantritt.

Nun ist sogar ein Artikel im renommierten Handelsblatt erschienen. Es verwundert einen auch nicht, denn wer heute nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Wie es ein schlaues Sprichwort besagt. Ohne Onlinemarketing kann man heutzutage kaum noch wirtschaftlich durchhalten. Erfolgreiche Firmen haben den Trend schon vor Jahren erkannt. Wer hier zu spät kommt, hat es schwer, sich im Konkurrenzkampf mit anderen Unternehmen zu behaupten.

Dabei kommt es nicht darauf an, ob ein Unternehmen offline präsenter ist oder seine Kunden nur online akquiriert. Geworben wird kostengünstiger im Internet. Zusätzlich erreicht man dort wesentlich mehr Menschen als über Offline-Werbung. Wenn man allein nur an die aufsehenerregenden EDEKA-Werbungen denkt, kann man sich vorstellen, dass  diese Videos von Millionen von Menschen  gesehen wurden. Und ein Teil davon sicher zu neuen Kunden generiert.

Onlinemarketing-Kongresse sind der Netzwerk-Booster schlechthin

Joschi Haunsperger hat es geschafft, mit Mut und Risikobereitschaft im Süden Deutschlands einen Onlinemarketing-Kongress ins Leben zu rufen, der zum anerkannten Branchen-Event aufgestiegen ist. Und das innerhalb von 3 Jahren.

Das kostet Zeit und Nerven und ist auch finanziell zunächst ein Risiko. Das alles schreckte Joschi Haunsperger nicht ab, seinen OMKO auf die Beine zu stellen und zu etablieren. Der rührige Münchner lebt seit Jahrzehnten in Ingolstadt und findet diese Stadt ideal für den Kongress. Die Teilnehmer strömen aus ganz Deutschland und den deutschsprachigen Nachbarn nach Ingolstadt.

Ingolstadt verbindet in idealer Weise Altes mit Neuem. Traditionelles mit Innovation. Als Hauptsitz von AUDI bot es sich an, den Kongress im Oldtimer-Hotel abzuhalten. Das gibt dem Ganzen auch noch so einen kleinen luxuriösen Touch und die Motivation bei den Onlinemarketing-Fans wird dadurch noch stärker angekurbelt. Das extravagante Ambiente bietet auch den Experten, die als Speaker auftreten, eine elegante Bühne.

In solch einem Umfeld lassen sich trefflich geschäftliche Verbindungen aufbauen. Was bei diesen Kongressen immer der Fall ist. Haunsperger merkt dabei an, dass es oft  Bequemlichkeit ist, die Menschen von den Besuchen solcher Kongresse abhalten. Dabei könnte eine Teilnahme ein absoluter Booster für das eigene Business sein.  Er hat bei seinen vergangenen OMKOs jedenfalls schon einige Male erlebt, wie höchst erfolgreiche Joint Ventures entstanden.

Aus seiner langjährigen Erfahrung heraus weiß der OMKO-Gründer, wie wertvoll solche Besuche sind. Er selbst fährt zu fast jedem Event, das ansteht. Und zieht daraus immer hervorragende Gespräche, Austausch von Neuigkeiten der Branche und Tipps und wertvolle Hinweise.

Der OMKO in Ingolstadt wird auch bei TOP Speakern immer beliebter

Ja, es hat sich herumgesprochen, welch einzigartiges Flair der OMKO bietet. Viele sagen, es sei wie bei einem Familientreffen. Denn der OMKO fasst nicht mehr als 400 Besucher. Mehr geht nicht. Und da treffen sich Altbekannte aber auch neue Besucher kommen hinzu. Newcomer der Branche begegnen den alten Hasen. Und jeder lernt voneinander.

Joschi Haunsperger war als Top-Experte im Onlinemarketing jetzt auch im Handelsblatt.

Im letzten Jahr schaffte es Haunsperger, einen absoluten TOP Experten als Redner zu holen, nämlich Hermann Scherer. Aber auch Oliver Geisselhart, den man aus dem Fernsehen und den Medien kennt war dabei. Er ist wohl Deutschlands bekanntester Gedächtnistrainer. Daneben traten solch erfolgreiche Marketer wie Ralf Schmitz, der Affiliatekönig und Dr. Oliver Pott, ein Onlinemarketer der ersten Stunde, auf.

Das Handelsblatt sieht auch den Trend zum Onlinemarketing, dem man heute nicht mehr auskommen kann. Wer erfolgreich werden will, sollte sich auch als Offline-Unternehmer damit auseinandersetzen.

Wer nicht weiß, wie das geht, kann sich an Joschi Haunsperger wenden.

Er arbeitet gern mit Newcomern als Coach und Mentor.

Das stand im Handelsblatt: https://unternehmen.handelsblatt.com/joschi-haunsperger.html

pressesprecher

Joschi Haunsperger ist nicht nur Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde, sondern auch ein ausgewiesener PR-Fachmann und Journalist. Seit 2008 ist er, zuerst nebenbei, im Onlinemarketing tätig. Für die Bewerbung seiner Projekte nutzt er von Anfang an, neben den verschiedenen bekannten Werbemöglichkeiten des Onlinemarketings, auch die klassischen analogen und digitalen Methoden der Medienarbeit.

>