Archivieren Monatsarchive: Dezember 2017

Was einen guten Pressesprecher ausmacht

Ein guter Pressesprecher muss auch ein Medienexperte sein. Warum? Wir bewegen uns in einer fortlaufend digitalisierten Welt. Ein Tag ohne die Nutzung von Medien wird immer unvorstellbarer, sodass bereits die jüngsten von uns mittels neuerer Medien das Lesen, Schreiben und Rechnen erlernen. Aufgrund dessen werden auch die Berufe rund um diesen Themenbereich immer wichtiger. Damit ist qualifiziertes Fachpersonal unverzichtbar, um Firmen professionell zu beraten und potenzielle Endkunden zu erreichen. Doch was macht einen Medienexperten aus und wodurch definiert er sich?

Medien – wovon wir im 21. Jahrhundert eigentlich sprechen
Das Spektrum rund um die Medien ist besonders in den letzten dreißig Jahren enorm gewachsen. Mittlerweile unterscheidet ein Großteil somit in zwei Kategorien: Die neuen und die klassischen Medien.
Bitte beachten Sie bei unserer folgenden Definition, dass alles, was wir nun als „klassisches Medium“ bezeichnen, seiner Zeit als „neues Medium“ galt.

Die Klassiker
Zu den klassischen Medien zählen beispielsweise Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, TV sowie Funk. Bereits seit mehreren Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten gelten diese Medien als zuverlässige Partner, um Informationen und Ähnliches zu verbreiten. Mit fortlaufender Zeit wurden die Kommunikationsmittel jedoch zunehmend verstärkt für werbende Zwecke eingesetzt, sodass der reine Informationsgehalt manch eines Mediums über den Zeitraum hinweg gesunken ist.

Die „Neuen“
Die Neuen Medien sind quasi mit der Werbung groß geworden. Der Vorteil: Manch einer merkt nicht mal, dass er maßgeschneiderte Werbung anhand der von ihm gelieferten Informationen erhält.

Doch was sind konkrete Neue Medien? Allem vorweg natürlich das Internet. Dabei ist dies mit all seinen Möglichkeiten und Plattformen als Träger weiterer Medien zusehen – Suchmaschinen wie Google, Yahoo und BING, Social Media, Streaming-Dienste und E-mail können darüber erst verwendet werden. Anhand dessen wird schon deutlich, welchen großen Stellenwert das Internet eingenommen hat. Jedoch sind auch Apps, SMS- und Nachrichtendienste oder elektronische Programmführer nicht zu vernachlässigen.

Mehr gibt es im nächsten Beitrag in den nächsten Tagen …

Erfolg mit Kryptowährung

Hast Du Dich schon einmal gefragt, was dran ist an all diesen
neuen Kryptowährungen – allen voran der Bitcoin?

Ist das alles nur Fake und pure Geldvernichtung?

Oder steht hier gerade eine Jahrhundertchance vor unserer Türe?

Eilige erfahren es gleich hier

Genau dieser Frage bin ich einmal nachgegangen. Ich habe lange
und intensiv recherchiert.

Hast Du Dich schon einmal gefragt, was dran ist an all diesen neuen Kryptowährungen - allen voran der Bitcoin?

Fake oder Jahrhundertchance

Das Ergebnis ist schlichtweg unglaublich.

Es gibt tatsächlich enorme Risiken, bis hin zum Totalverlust.

Aber gleichzeitig entstehen auch unglaubliche Chancen.

Die sind nur nicht dort zu finden, wo sie breite Masse danach sucht.

Hier kannst Du Dir dieses Insiderwissen direkt ansehen.

Das Feedback auf dieses Webinar war wirklich extrem.

Während die Einen dieses Insiderwissen sofort zu ihrem unfairen
Vorteil einsetzen und so allen anderen extrem voraus sind, fordern
andere, dass ich dieses Webinar sofort vom Netz nehme.

Was ich da enthülle ist einfach zu extrem.

Nutze Deine Chance also schnell, solange das Webinar noch online
ist. Lasse auf keinen Fall zu, dass man Dir dieses Wissen vorenthält.

Klicke jetzt gleich hier und sehe dieses viel diskutierte Webinar selbst.

Beeile Dich – ich weiß nicht, wie lange es online sein wird.

Dieses Insider-Webinar mit extrem wichtigen Wissen und allen
Fakten um die echten Risiken und Chancen dieser Finanzrevolution
findest Du direkt hier – einfach klicken und direkt ansehen.

>